Trompete

DSGVO und BDSG (neu)

1. Name und Anschrift der verantwortlichen Stelle

Musikverein 1951 Steinmauern e.V.

Schmiedgasse 16

76479 Steinmauern

2. Vertretung

Wolfgang Götz (1. Vorsitzender)

Daniel Klein (2. Vorsitzender)

3. Verantwortlicher für Datenverarbeitung

Wolfgang Götz (1. Vorsitzender)

4. Datenschutzbeauftragter

Ein Datenschutzbeauftragter ist nicht bestellt. Die Notwendigkeit ist nach Artikel 37 DSGVO nicht gegeben.

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -Verarbeitung oder -Nutzung

Zum Zwecke der Mitgliederverwaltung werden der Name, Vorname, Adresse, Eintrittsdatum, Geburtsdatum, Kontaktdaten und Ehrungsdaten - bei aktiven Mitgliedern zusätzlich Instrument, Orchesterzugehörigkeit, Ausbilder und Funktionen im Verein verarbeitet. Diese Daten beim Vereinseintritt für die Verfolgung des Vereinsziels und für die Mitgliederbetreuung und -verwaltung notwendigerweise erhoben. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO. Zum Zwecke der Beitragsverwaltung wird die Bankverbindung verarbeitet. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO. Zum Zwecke der Außendarstellung werden Namen und ggfs. Fotos von aktiven Mitglieder sowie Fotos von Veranstaltungen auf der Vereinswebseite www.musikverein-steinmauern.de veröffentlicht. Die Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit a) DS-GVO. Zum Zwecke der Buchführung werden Namen, Adressen, Bankverbindungen, sowie Rechnungs- und Buchungsdaten von Lieferanten, Ausbildern, Aushilfen, Spendern und Sponsoren verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. lit. b) DS-GVO.

6. Beschreibung der betroffenen Personengruppen und Datenkategorien

Zu folgenden Personengruppen werden personenbezogenen Daten zur Erfüllung der Zweckbestimmung erhoben, verarbeitet und genutzt: - Mitglieder: hier insbesondere Kontaktdaten, wie Anschrift, Bankdaten, Telefonnummer, Fax- und E-Mail-Adresse. - Lieferanten und Sponsoren: hier insbesondere Kontaktdaten, wie Anschrift, Telefon-, Fax- und E-Mail-Adresse, Kontakt- und Auftragshistorie, sowie weitere Daten die zur Vertragserfüllung notwendig sind.

7. Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können.

  • Öffentliche Stellen, die aufgrund gesetzlicher Vorschriften Daten erhalten dürfen oder anfordern.
  • Bankinstitute im Rahmen des Zahlungsverkehrs
  • Blasmusikverband Mittelbaden
  • Interne Stellen, wie Mitgliederverwaltung, Buchhaltung,

8. Regelfristen für die Löschung der Daten

Es bestehen vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. Da persönliche Daten auch in der Buchhaltung verwendet werden, gelten hier die Aufbewahrungsfristen aus dem Finanz- und Steuerrecht. Daten, die nicht unter die vorstehenden Aufbewahrungsfristen fallen, werden gelöscht, sobald diese nicht mehr für den Zweck der ursprünglichen Speicherung benötigt werden.

9. Eine geplante Datenübermittlung in Drittstaaten

Derzeit sind keine Datenübermittlungen in Drittstaaten geplant.

10. Technische Verfahren zur Datensicherheit

Die Funktionsträger des Musikvereines Steinmauern ergreifen alle notwendigen Maßnahmen zur Gewährleistung von Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit der Daten sowie technische und organisatorische Maßnahmen zur schnellen Wiederherstellung von Systemen bei technischen Zwischenfällen.

Stand 18.05.2018

Musikverein 1951 Steinmauern e.V.

Der Vorstand

zurück


(c) 2009 - 2018 MV Steinmauern e.V. * sponsored by rivera GmbH - Karlsruhe * powered by Lotus Domino 8